Tiere

Dandy, unser Welsh-Pony, ist zwar schon stolze 40 (!) Jahre alt und hat ein paar graue Haare, aber das hindert ihn nicht daran uns allen Streiche zu spielen. Vom Reitbetrieb hat er sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und genießt sein Nachmittagsnickerchen auf der Weide. Außerdem freut es sich über liebevolle Streichel- und Putzeinheiten.

Unsere Zwergziege Anton und Emil sind richtige Rabauken und manchmal trotzdem unglaublich schüchtern. In ihrem jugendlichen Leichtsinn schlagen sie manchmal über die Stränge, aber sie freuen sich immer über Aufmerksamkeit und ein paar leckere Blätter vom Baum.

Unsere Katzen Casper, Bienchen und Willi lieben es, wenn sie den ganzen Tag im Garten oder im Stroh herumstreunen können. Bienchen hat einen großen Freund – unser Pony Dandy. Manchmal „frisiert“ Dandy sie mit seiner großen Zunge und dann läuft Bienchen mit Gelfrisur herum. Casper ist vor ein paar Jahren zu uns gezogen, davor war er ein freilebender und kämpferischer Kater. Nach den wilden Zeiten, genießt er nun die Rundum-Versorgung und Zuneigung auf unserem Ferienhof.  Willi, unser Jüngster, beobachtet die beiden „Großen“ bei der Kontrollrunde auf dem Hof. Er ist aber eher von der gemütlicheren Sorte und an Schmetterlingen statt an Mäusen interessiert – die sind ja auch viel hübscher zu beobachten. Abends steht er  pünktlich am Futternapf.

Unsere Hühner sind echte Stars! Sie sorgen nicht nur dafür, dass das Frühstücksei so richtig gut schmeckt. Sie waren auch schon im Kino zu sehen! Für den Kurzfilm „Max & Mustermann“ von Martin Kießling standen sie einen Tag lang vor der Kamera. Und wie Sie im Zusammenschnitt des Drehtages sehen können, hatten alle ihren Spaß. Noch begeisterter sind die gefiederten Damen, wenn man ihnen eine Extraportion Gras zu fressen gibt. Da wird das Ei gleich doppelt so groß und gut.

Kommentare sind geschlossen